| Prävention

Arbeitsmedizinische Vorsorge per Telefon in Corona-Zeiten

UV-Schutzberatung per Telefon: Das bieten Betriebsärzte in Zeiten von Corona an.

Aktuell gibt es die Möglichkeit die arbeitsmedizinische Vorsorge auch telefonisch wahrzunehmen. Das heißt: Stehen bei Ihnen UV-Vorsorgeuntersuchungen oder andere dringende Vorsorgen etwa zu Asbest an, kontaktieren Sie den für Sie zuständigen Betriebsarzt, der über dies ASD-Suche der BG BAU zu finden ist.

Der Betriebsarzt entscheidet, inwieweit in Ihrem Fall eine Vorsorge telefonisch oder persönlich durchzuführen ist.

Weitere Informationen zum Thema betrieblicher UV-Schutz:

Zurück