Aktuelles



| Prävention & Arbeitsschutz

Hitzewelle in Deutschland: Schutz bei Arbeiten im Freien

Aktuell erreicht Deutschland eine extreme Hitzewelle, die vermutlich andauern wird. Bei Arbeiten im Freien, wie zum Beispiel auf dem Bau, kann Hitze für die Beschäftigten zu ernsten Gesundheitsproblemen führen und auch schwere Unfälle verursachen. Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) gibt wichtige Hinweise zum Umgang mit der Situation.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Arbeitsschutz für Zimmerer

Ziel des Landesinnungsverbands ist es, jeden Mitgliedsbetrieb bei der Organisation seines Arbeitsschutzes zu unterstützen. Dazu finden unter dem Titel „Arbeitsschutz für Zimmerer“ ab April 2022 Online-Workshops auf Innungsebene statt.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung ab 20.03.2022

Das Bundeskabinett hat am 16. März 2022 der Änderungsverordnung zur Verlängerung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung bis 25. Mai 2022 zugestimmt. Sie tritt am 20. März 2022 in Kraft.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Fachkunde Absturzprävention

Abstürze und Durchstürze gehören zu den häufigsten Ursachen für tödliche Arbeitsunfälle auf dem Bau. Schon ein Sturz aus geringer Höhe kann zu schwersten Verletzungen führen. Deshalb ist ein effektiver Absturzschutz so wichtig. Er verhindert Unfälle und kann Leben retten.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Sicher arbeiten bei Herbstwetter: BG BAU gibt Tipps

Frühe Dunkelheit, Nebel und Rutschgefahr durch Regen und Bodenfrost: Herbstwetter erhöht das Unfallrisiko, nicht zuletzt für Beschäftigte am Bau. Deshalb müssen Baustellen rechtzeitig an die Witterungsbedingungen angepasst werden. Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) gibt Tipps, damit Unternehmen und Beschäftigte sicher durch den Herbst kommen.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

BG BAU richtet digitales Portal ein

Künftig können Mitgliedsunternehmen der BG BAU vieles digital erledigen! Denn die BG hat das Online-Portal „meine BG BAU“ eingerichtet, das über einen personalisierten Zugang funktioniert. Dort können Mitgliedsbetriebe zum Beispiel Unfälle melden, ihr Beitragskonto einsehen oder Unternehmensdaten verwalten – schnell, papierlos und sicher.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

"Arbeitsschutz für Zimmerer" - Nachholtermine für Teil 1 und 2

Ein Schwerpunkt unserer Verbandsarbeit ist die Prävention. Daher bieten wir unter dem Titel „Arbeitsschutz für Zimmerer“ auf Innungsebene eine Veranstaltungsreihe an, die dem Unternehmer hilft, die Arbeitsschutzorganisation im Betrieb zu etablieren. Kernstück jeder Arbeitsschutzorganisation ist die Gefährdungsbeurteilung.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

„Gesunde Mitarbeiter sind des Unternehmers höchstes Gut!“

Arbeitgeber müssen eine Gefährdungsbeurteilung erstellen. Wie das leicht funktioniert, lernten Mitglieder der Innung Miesbach/Bad Tölz Wolfratshausen mithilfe der BG-App DigitGB beim Online-Workshop „Arbeitsschutz für Zimmerer“ des LIV am 21. Juni.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Bitte anmelden: Online-Workshop zur Gefährdungsbeurteilung

Der Online-Workshop „Arbeitsschutz für Zimmerer“ der Zimmerer-Innung Miesbach/Bad Tölz-Wolfratshausen findet am 21. Juni und 5. Juli jeweils von 14 bis 17 Uhr statt. Dabei können die Teilnehmer, mit Unterstützung der BG-App „DigitGB“ ihre Gefährdungsbeurteilung erstellen, die sie später im Betrieb einsetzen. Fragen dazu werden direkt mit den fachkundigen Referenten der Firma secum GmbH in Kempten gelöst.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

BG BAU unterstützt mit UV-Schutz-Paket

Mit der Frühlingssonne steigt das Risiko durch UV-Strahlung, die Haut und Augen schädigen kann. Deshalb unterstützt die BG BAU ihre Mitgliedsbetriebe mit einem UV-Schutz-Paket für Beschäftigte, die überwiegend im Freien arbeiten.

❯ mehr

Im Archiv finden Sie die Beiträge der vergangenen Jahre,
beginnend mit dem Jahr 2015.